Transparenz und Kontrolle

Verdienen die Mitglieder der Gremien der Stiftung Wort und Tat Geld?

Die Mitglieder des Stiftungsvorstandes und des Stiftungsrats arbeiten ehrenamtlich.


Wird meine Spende oder der Ertrag aus der Stiftung in meinem Sinne eingesetzt?

Die finanziellen Mittel sind dem Stiftungszweck entsprechend zu verwenden. Jede Spende oder Zustiftung kann dem Spenderwillen nach projektgebunden eingesetzt werden. Jede finanzielle Zuwendung wird in diesem Sinne dem Spender und Stifterwillen entsprechend eingesetzt.


Welches Spendenzertifikat liegt vor?

Für die gemeinnützig und mildtätig tätige Stiftung Wort und Tat liegt der aktuelle Freistellungsbescheid vom Finanzamt vor.


Wie wird die Arbeit der Stiftung kontrolliert?

Extern prüft die kirchliche Stiftungsaufsicht die Rechtmäßigkeit der Stiftungsverwaltung mit dem Ziel der Vermögenserhaltung und der richtigen Verwendung der Erträge zur Erfüllung des satzungsmäßigen Zweckes.
Das zuständige Finanzamt überprüft durch Einsicht in die Aufzeichnungen der Einnahmen und Ausgaben, dass ihre Tätigkeit auf die ausschließliche und unmittelbare Erfüllung gemeinnütziger und damit steuerbegünstigter Zwecke gerichtet ist und damit den Bestimmungen der Satzung über die Voraussetzung für Steuervergünstigungen entspricht.


Gibt es Regeln für die Vergabe von Aufträgen an externe Dienstleister?

Die Beauftragung von externen Dienstleistern und Beratern unterliegt den gesetzlichen Regelungen, dass diese ebenfalls ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken zu dienen haben.